ZIELSETZUNG

Der Kurs "Aussprachetraining spezial" richtet sich speziell an Studierende aus Ostasien, die ihre Aussprache verbessern und ein flüssigeres Sprechen erreichen wollen.

ZIELGRUPPE

Sprachliche Voraussetzung: A2 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen)

INHALTE

Ein Schwerpunkt liegt auf Wort- und Satzakzent, Rhythmus und Sprechmelodie. Diese Aspekte stehen am Anfang des Kurses und werden in Verbindung mit der Behandlung einzelner Laute den ganzen Kurs über geübt.

Folgende Phänomene, die für eine bessere Verständlichkeit wesentlich sind, werden behandelt:

  • Wort- und Satzakzent
  • Rhythmus
  • Sprechmelodie
  • Vokale: lang und kurz
  • E-Laute, nicht akzentuierte Vokale
  • gerundete Vokale (o, ö, u, ü)
  • Diphtonge
  • konsonantisches und vokalisches R
  • Frikative: f, v, w, s, sch
  • Buchstabenverbindung ng
  • Konsonanten: stimmhaft und stimmlos
  • Auslautverhärtung
  • Konsonantenverbindungen

TERMINE UND PREIS

Zeit: Dienstag und Donnerstag, 18:00 bis 19:30 Uhr
Gesamtvolumen: 16 Unterrichtseinheiten
Beginn: 06. August 2019
Ende: 29. August 2019 (Zusatztermin: Freitag, 16. August 2019)
Preis: 149 Euro

ANMELDUNG

Sie können sich online anmelden (Online-Anmeldung unter "Spezialkurse") oder persönlich zu den Bürozeiten.
Mehr Informationen zur Anmeldung